Line mit einem Snapchat Spy mitlesen

In der heutigen Zeit nutzt fast jeder ein Smartphone. Dabei spielt das Alter keine große Rolle. Meist fängt es schon in der Grundschule an – dort bekommen die Kinder ihr erstes Smartphone und sind damit direkt den Gefahren ausgesetzt, die damit verbunden sind.
Gefahren bei Smartphones lauern vor allem im Internet und den damit verbundenen Apps und Messengern. Kinder gehen meist ziemlich naiv daran, wenn es darum geht, mit fremden Menschen im Internet zu schreiben. Meist wird nicht großartig nachgedacht, wenn es darum geht Bilder oder Videos zu versenden, oder von privaten Dingen zu erzählen.
Mit den Gefahren, die dabei auf die Kinder zukommen sollte man allerdings nicht spaßen.
Genau aus diesem Grund greifen Eltern in letzter Zeit immer häufiger zu so genannten „Spionen“ für Smartphones. Ausschlaggebend dafür sind Apps wie Snapchat.

Warum ist Snapchat so gefährlich?

Snapchat verleitet Kinder und Jugendlich dazu, Bilder, Videos oder Texte zu versenden, die sie unter normalen Umständen nicht verschicken würden. Das liegt daran, dass Snapchat damit wirbt, dass diese Medien nach einer bestimmten Zeit wieder automatisch gelöscht werden. Heutzutage gibt es aber mehr als genug Apps, die diese Medien abspeichern. Auch mit einem Screenshot kann man ganz leicht diese Bilder speichern und dafür sorgen, dass sie eben nicht „komplett gelöscht“ werden. Schon sitzen die Kinder, die diese Medien bei Snapchat verschickt haben in einer misslichen Lage und wissen erst mal nicht weiter.
Line mit einem Snapchat Spy mitlesenEltern können hier zu einem Snapchat Spy greifen. Mit einem Snapchat Spy sind Eltern in der Lage die Gespräche der eigenen Kinder zu verfolgen und zu sehen, was diese für Medien verschicken und an wen diese gesendet werden. Wenn man mit einem Snapchat Spy nun aber auch andere Funktionen eines Handys mitlesen kann, dann wird das Überwachen noch effizienter.

Welche Funktionen sollte ein Snapchat Spy noch haben?

In letzter Zeit häufen sich die Anfragen in Foren, dass zusätzlich zu Snapchat auch ein Messenger namens „Line“ überwacht werden soll. Line ist in Amerika schon sehr lange eine der Top-Apps im Bereich Messenger und kommt nun auch langsam in Deutschland immer besser an.
Natürlich sollte ein guter Snapchat Spy also die gängigen Messenger wie Line, Viber, WhatsApp oder auch Skype mitlesen können. Das Mitlesen von anderen Messengern ist deshalb wichtig, da viele Chat-Gespräche oft von einem Messenger in den Nächsten verlagert werden. Es wäre also denkbar schlecht wenn man mitten im Chatgespräch bei Snapchat nicht mehr mitlesen kann, weil das Gespräch zu Line verlagert wird.
Andere beliebte Funktionen, neben dem Mitlesen von Line sind das Überwachen von Anrufprotokollen. Dort kann man mitlesen, wer/wann/wie lange angerufen wurde. Auch das mitlesen von E-Mails und Kalendereinträgen ist sehr beliebt. Mit dem Fortschritt der Technik ist es mittlerweile nicht nur möglich, neue Messenger wie Line mitlesen zu können sondern auch den GPS Standort in Echtzeit auszulesen. Dadurch weiß man jederzeit, wo sich das Zielgerät aktuell befindet.
Falls Sie sich für einen Snapchat Spy interessieren, mit dem man auch Line mitlesen kann, so sollten Sie sich die App mSpy auf der offiziellen Webseite www.mSpy.com.de ein mal genauer ansehen. Bei Fragen zu dem Snapchat Spy gibt es dort auch einen deutschen Kundenservice.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *